La Val di noto

Nach sieben Jahren der Wunsch, im Juni 2002 in Budapest, im Laufe des Verfahrens der 26. Tagung des International Scientific Committee, nimmt schließlich die Anerkennung dell”UNESCO Bereich des Val di Noto World Heritage List ( World Heritage List ). Die Städte des Val di Noto auf der Liste sind 8 Noto, Palazzolo Acreide, Ragusa, Modica, Ragusa, Militello Val di Catania, Caltagirone, Catania. Die gesamte Website wurde genannt:

“spätbarocken Städte des Val di Noto (South Eastern Sizilien)”

“Die acht Städte im Südosten Siziliens: Caltagirone, Militello Val di Catania, Catania, Modica, Noto, Palazzolo, Ragusa und Scicli wurden nach 1693 neu gebaut, an der gleichen Stelle oder in der Nähe der Städte zum Zeitpunkt des Erdbebens des Jahres. Sie stellen einen beträchtlichen kollektiven Unternehmen, erfolgreich zu einem hohen Standard der Architektur und künstlerische Erfüllung gebracht. Guard ‘ Innere der spätbarocken, beschreiben sie auch die besondere Innovationen in der Stadtplanung und Städtebau”.

Die Kriterien verabschiedet UNESCO für die Inschrift des Welterbes in der Val di Noto:

(Kriterium i) “Diese Gruppe von Städten in der süd-östlich von Sizilien bietet herausragendes Zeugnis der Kunst und Architektur des spätbarocken Kunst und Architektur.

(Kriterium ii) Städte des Val di Noto stellen den Höhepunkt und letzte Blütezeit der Barockkunst in Europa.

(Kriterium iv) Die außergewöhnliche Qualität der spätbarocken Kunst und Architektur des Val di Noto legen Sie sie in eine geografische und zeitliche Homogenität sowie sein Reichtum ist das Ergebnis des Erdbebens in diesem Bereich, im Jahre 1693.

(Kriterium v) Die acht Städte im Südosten von Sizilien, die diese eingereicht haben, wie das Entwicklungsprojekt in diesem Bereich ständig in Gefahr von Erdbeben und Eruptionen des Ätna. “

Diese Kriterien sind 4 der 6 Kriterien von der UNESCO identifiziert abgestimmt, um als ein Ort der “außergewöhnlichen universellen Wert” sein :

(I) stellen ein Meisterwerk der menschlichen Schöpferkraft

(Ii) haben einen erheblichen Einfluss in einem bestimmten Zeitraum oder in übte eine kulturell bedingte, auf die Entwicklung der Architektur, der Großplastik, des Städtebaus oder der Schaffung von Landschaften

(Iv) bietet ein hervorragendes Beispiel eines Typus von Gebäuden oder architektonischen Ensembles oder Landschaften, die einen längeren Zeitraum der menschlichen Geschichte illustriert

(V) ein herausragendes Beispiel für menschliche Siedlungen oder Beschäftigung des traditionellen Territoriums werden, repräsentativ für eine Kultur (oder Kulturen), vor allem wenn es geworden ist anfällig durch irreversible Veränderungen

Wenn wir bedenken, dass jeder Standort als Weltkulturerbe läuft auch nur ein einziges Kriterium gewählt werden können, gibt die Gesamtzahl der Kriterien (4 von 6) ein Maß für die eigentliche Bedeutung dieser Anerkennung.

Die International Scientific Committee hat für die Aufnahme des Val di Noto, die Präsentation eines Management Plan für den Schutz und die Aufwertung des Val di Noto gefragt

Der Plan beruht auf dem Verständnis von den Verantwortlichen für den Schutz, das Ministerium für Kultur und Erbgut und die Kultur und Umwelt Abteilung der Region Sizilien, die von den Administratoren der Gemeinden, auf deren Hoheitsgebiet sie sich befinden gebilligt wurde unterzeichnet wurde Waren identifiziert. Dieses Instrument, das rechtlich neue italienische für die Planung, sorgt dafür, dass ein bestimmtes kulturelles Erbe, als ein weltweites Interesse, sowohl geschützt und verstärkt durch entsprechende wirtschaftliche, kulturelle Strategien, um präzise zwischen den Parteien und die internationale Organisation unterzeichnet.

Das Ferienhaus maredinotte ist in einer großartigen Lage für Tagesausflüge nach diesen wunderbaren Orten und wunderbaren